Töpfern an der Drehscheibe

Herausforderung und kreativer Ausgleich - sich erden mit Erde

Das Werken mit Ton ist für die Kursleiterin Monik Dohrendorf zugleich Leidenschaft, sinnliche Erfahrung und kreativer Prozess. Dies lebt sie in ihrem Keramik-Atelier
Agrilla-Magica in Nidrum.

 

Sie vermittelt an insgesamt fünf Abenden verschiedene, aufeinander aufbauende Inhalte. Am Ende des Kurses nimmt jeder Kursteilnehmer sein eigenes Tongefäß mit nach Hause.

 

Zuerst führt Monik Dohrendorf in das Thema ein:

 

-    Grundkenntnisse über die Vorbereitung des Tons für die Drehscheibe

-    Zentrieren des Materials auf der Drehscheibe

-    erste Handgriffe zum Erstellen kleiner Gefäße

 

Danach geht es um das „Abdrehen“, die Technik des Nacharbeitens und Gestaltens der Gefäße.

 

Am letzten Abend veredeln die Teilnehmer ihre Tongefäße mit einer Glasur.

 

Termine:

 

KURS APRIL 

 

11. April 18 bis 20 Uhr (2 Stunden)

 

18. April 18 bis 20 Uhr (2 Stunden)

 

25. April 18 bis 20 Uhr (2 Stunden)

 

+Termin glasieren 2 Stunden (in Absprache mit den Teilnehmern in Eupen oder im Atelier von Monik Dohrendorf in Niedrum)

 

Teilnehmergebühr: 125,- Euro zzgl. Material 

Teilnehmer Anzahl: max. 4 Teilnehmer 

Kursleiterin: Monik Dohrendorf

 

 

Anmeldung:

Kunst und Bühne

 

Kirchstraße 17
B - 4700 Eupen

Tel.: +32 87/ 744 331

Mail: kunstundbuehne@gmail.com